Communities

Hintergrund
Wir unterstützen zahlreiche Gemeindeprojekte, wie zum Beispiel Aufräumkampagnen und Lese- und Bücher Projekte („bookmobile“).
Das Ziel dabei ist es, dass alle ohne Kosten Zugang zu Büchern und Lesestoff haben.

Ebenfalls erhalten Schulen bei der Einichtung von Gemüsegärten oder auch im Bäume pflanzen Hilfe.
Gemeinden in der Umgebung des Southern African Wildlife College erhalten Unterstützung, um die Wasserversorgung sicherzustellen.
Dieses Wasser wird auch zum Kochen in der Schule und für die Bewässerung des Gemüsegartens eingesetzt.

Nötige Unterstützung
Die Schulen in den Gemeinden erhalten von der Regierung so gut wie kein Geld und sind in den meisten Fällen stark auf externe Hilfe angewiesen,
da die notwendigen Anlagen entweder nicht bestehen oder in einem miserablen Zustand sind.

  • Verbesserung der 6 Ökoschulen mit Gemüsegarten.
    Akquirierung /Ausbildung von Frauen aus der Gemeinde, die das Gemüse an das College und touristische Game Lodges verkaufen
  • Bereitstellung von Gemüseanbautraining für Frauen
  • Finanzierung für Sportausrüstungen an Primarschulen. Z.B: Fussballausrüstungen, Kricketausrüstung, Softbälle usw.
  • Erweiterung der „mobile book Bibliothek“ indem das Angebot der Bücher ausgebaut wird – so können mehr Schulen davon profitieren.

Die obenerwähnten Bedürfnisse haben alle ein eigenes Budget/Finanzierung.
Bei Interesse an einem dieser Projekte, werden wir ein entsprechendes Budget anfordern.

Spenden von CHF 100.- bis 10’000.- werden für spezielle Community Programme verwendet, wie z.B. das «Bookmobile Project», das die Schulen der umliegenden Gemeinden mit Büchern ausstattet, damit die Kinder die Möglichkeit haben zu lesen.

© Friends of African Wildlife

Newsletter Signup:

Our Partners